Alfred Bernhard

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alfred Bernhard (* 9. Mai 1975) ist Bürgermeister (ÖVP) der Stadt Rottenmann.

Leben

hilf das Ennstalwiki zu verbessern

Dieser Artikel enthält im Wesentlichen nur die wichtigsten biografischen Daten von Alfred Bernhard.

Wenn du mehr über diese Person weißt, mache aus diesem Artikel bitte einen guten Artikel.

Bei der Gemeinderatswahl vom 22. März 2015 konnte die ÖVP in der durch die Eingemeindung Oppenbergs vergrößerten Stadtgemeinde ihren Stimmenanteil von 21,2 auf 29,6 Prozent steigern, während die Bürgermeisterpartei SPÖ trotz geringfügiger Verluste auf 41,3 Prozent kam.

Der bisherige Vizebürgermeister Bernhard stellte den Bürgermeisteranspruch und konnte sich mit Helmut Schaupensteiner (Liste WIR) und Robert Stock (FPÖ) auf eine Koalition einigen. So wurde der Enddreißiger am 27. April 2015 vom Rottenmanner Gemeinderat zum Bürgermeister gewählt – für die Stadt Rottenmann nach jahrzehntelanger SPÖ-Dominanz ein historisches Ereignis.

Als wichtige Vorhaben nannte die neue Stadtführung die Wiederbelebung des einstigen Ausschusses für Infrastruktur und Stadtentwicklung, die Rettung der Volksschule Oppenberg, die Verschönerung des Stadtbildes (das unter dem noch nicht behobenen Außenwandeinsturz eines historischen Gebäudes gelitten hatte), die Realisierung der geplanten Altstadtgalerie und eine bürgerfreundliche Neugestaltung des Gemeindeamtes.

Quellen

Zeitfolge


Bürgermeister der Stadt Rottenmann
... Franz Kundegraber  | ...  | Josef Forstner  | Franz Stockinger  | Ludwig Kopf  | Ewald Persch  | Klaus Baumschlager  | Alfred Bernhard  |