1879

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jahre

Alle Artikel zum Jahr 1879:

Ereignisse

In diesem Jahr
... sind Johann Tritscher und Anna Reiter (KV) von Josef Landl am Auerhof in Untertal
... Matthias Tritscher sen. ist Bauer auf dem Alberlechner
... wird die Trachtenkapelle Donnersbach gegründet
... wird der 1872 gegründete Verein „D’ lustigen Almbuam“ umbenannt zu „D’ Ennsthaler“, aus dem später die ÖAV Sektion Admont-Gesäuse hervorgeht
... ist Josef Vasold Repräsentant der Marktbürgerschaft Schladming
April
21. April: gründen sieben junge Wiener die Alpine Gesellschaft Krummholz
Mai
29. Mai: richten der "Alte Postwirt", Franz Feichter, der Hammerwerksbesitzer Josef Vasold und Josef Rabl an die Bezirkshauptmannschaft Gröbming ein Schreiben, mit welchem sie von der Gründung der Sektion Schladming des Österreichischen Touristenklubs Mitteilung machen
Juni
19. Juni: genehmigt das Innenministerium in Wien die Gründung der Sektion Schladming des Österreichischen Touristenklubs
28. Juni: wird die Große Bischofsmütze durch die Ramsauer Bergführer Auhäusler und Steiner Erstbestiegen
29. Juni: Paul Petsch, ein Bergführer im Ennstal aus - vom Kulm, sei heute zum 100. Mal am Grimming gestanden, sagt man
August
10. August: Fürstbischof Graf Attems besucht die Pfarre Lassing
Oktober
25. Oktober: in einem Gesuch an das Kultusministerium stellt Pauline Flechner-Halm den Antrag um staatliche Übernahme der bereits bestehenden Kunstlaubfabrik und Umwandlung derselben in eine „Schladminger Frauen-Industrieschule für künstlerische Lauberzeugung“

Geboren

März
17. März: Johann Angerer jun. (Kaufmann) in Schladming
Mai
17. Mai: Gustav Jahn in Wien, akademischer Maler und Alpinist
Oktober
16. Oktober: Edmund Gütl in Wien, Ing., österreichischer Alpinist und Beamter, der am Multereck tödlich verunglückt

Gestorben

siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten die auf 1879 verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.