1815

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jahre

Alle Artikel zum Jahr 1815:

Ereignisse

In diesem Jahr
... wird Johann Rudolf Ritter von Gersdorff k.k. General- Land- und Hauptmünzprobierer
... wird der Konkurs über das gold- und silberhältige Kupferbergwerk Öblarn eröffnet
... der Gewerke und Großgrundbesitzer Josef Pesendorfer kauft den Mauthammer in Rottenmann samt Landwirtschaft und Mühle

Jänner

12. Jänner: das Benediktinerstift Admont verpachtet den Kupferbergbau in der Teichen für zehn Jahre an das Stift Seitenstetten

Juni

30. Juni: in der Klamm bei Strechau ereignet sich eine Naturkatastrophe

Juli

20. Juli: eine neuerliche Naturkatastrophe in der Klamm bei Strechau zerstört die Betriebsanlagen des Hammerwerkes Klamm

Geboren

Gestorben

Jänner
10. Jänner: Belsazar de la Motte Hacquet in Wien, Naturforscher, Wissenschafter, der auch die Schladminger Tauern untersuchte

siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten die auf 1815 verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.