Österreich-Soldanelle

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Österreich-Soldanelle
Alpengloeckchen110430wiki.jpg
Basisdaten
Lateinischer Name: Soldanella austriaca
Familie: Alpenglöckchen
Volksnamen:
Blätter:
Blüten:
Blütezeit: Mai bis Juli
Früchte:

Die Österreich-Soldanelle gehört zur Gattung der Alpenglöckchen.

Allgemeines

Die Österreich-Soldanelle ist eine sehr zarte Pflanze, die zwei bis zehn Zentimeter hoch wird. Ihr Blütenschaft ist locker drüsenhaarig, er trägt nur eine einzige Blüte. Die Blütenkrone fällt durch ihren fransigen Saum auf und ist blasspurpurn bis weiß gefärbt.

Schutz

Die Österreich-Soldanelle ist in der Steiermark teilweise geschützt. Der teilweise Schutz von Pflanzen erstreckt sich auf die am Boden aufliegenden Blattrosetten und die unterirdischen Teile.

Vorkommen im Ennstal

Die Österreich-Soldanelle kommt generell von den Chiemgauer Alpen ostwärts vor, vorwiegend in den Nördlichen Kalkalpen. Sie wächst in der alpinen Höhenstufe in Schneetälchen und bevorzugt eine kalkreiche Unterlage.

weitere Bilder

Quellen